Freiwilligenarbeit auf Stepping Stone - 2017

A day in the life of a Stepping Stone volunteer: siehe englische Seite

Unsere freiwilligen Helferinnen kamen von verschiedenen Ecken der Welt zu uns. Dieses Jahr waren es 28, die alle einen grossen Einsatz geleistet haben. Sie halfen den Kranken und Verstümmelten, sie brachten ihr Lächeln und sie arbeiteten hart.

 Kein Dankeschön ist je gross genug. Danke an jede Helferin, welche(r) uns im 2017 auf Stepping Stone geholfen hat, das Schicksal der Tiere von Kos zu verbessern.

Unsere diesjährige Freiwilligen


Hunde, die viel Auslauf  haben, sind glücklich und werden stark. Auch wir sind glücklich, wenn Gäste nach Stepping Stone kommen und mit den Hunden spazieren gehen.

Mai-Juni: Die ersten Helferinnen sind eingetroffen: Anni (Finnland), GASAH Präsidentin Marion, Agatha (Frankreich), Jeanine (USA) und vorne Holly, unsere Tierpflegerin vor Ort.

Von links unsere Helferinnen: Carly (Australien), Anni, Jeanine, Holly und zwei Touristen aus Holland, die soeben Faristo adoptiert haben. 

Das Juni-Team: Anni (Finnland), Marion, Holly (Tierpflegerin vor Ort), Lizzie (England) und Tabita (Schweiz)

Das Team im Juli: Marion, Tabita, Jill (England), Iza (Schweiz) und Abbi (England)


Abbi und Tabita  

Iza füttert ein Kätzchen, Abbi schaut zu.


Das August-Team: Katrina (UK), Amanda (NZ), Marion, Andrea (CH) und Laura (UK).

Marion und Amanda mit Touristen.

September Team - von links: Dakota (USA), Kathi (Deutschland), Christine (USA), Tatiana (UK), Marion, vorne Emily (USA).

Oktober Team - Chiara (Deutschland), Dakota (USA) und Emily (UK).