Deshalb unterstützen wir

"Der Mensch ist das einzige Wesen, das errötet - 
beziehungweise dies nötig hat."

(Mark Twain)

Ein tragischer Verkehrsunfall und ein Anruf aus Kefalos, um Hilfe zu bitten.

Die Katze hatte Schmerzen; wir gaben ihr Schmerzmittel, so dass sie friedlich in meinen Armen sterben konnte.

Teddy - eine Geschichte mit happy end

GASAH hat die Polizei alarmiert und der Besitzer wurde verhaftet und wird angezeigt werden. Dies ist ein schwerwiegender Fall von Tierquälerei und Verwahrlosung.

 

Dieser arme Labrador ist kaum als Hund zu erkennen: ernsthafte Mangelernährung, starke Ohrenentzündungen, voll von Eiter, Haut so schwach, keine Elastizität mehr – hängt nur noch runter, gravierender Fall einer lange unbehandelten Dermatitis, Gelenke durch Kratzen entzündet, starker Haarverlust auf Grund Mangelernährung, voll von Parasiten, schleimiges Trinkwasser, liegt in eigenem Kot an einer Kette. 

 

Gleichzeitig ein sauberer und gepflegter Garten und Hauseingang mit Blumen!

DIES WIRD UND KANN NICHT STRAFLOS AKZEPTIERT WERDEN.

 

GASAH wird Teddy's Stimme sein; wir werden viel Arbeit haben,  diesen lieben Kerl wieder gesund zu kriegen, falls wir das schaffen. Er wird nun mit der besten Pflege in unserem Tierasyl versorgt.


22. August: Teddys Pflege beginnt regelmässig morgens mit medizinischen Bädern, gefolgt von Spaziergängen, die seine Muskeln aufbauen sollen, die er in seinem bisherigen Leben ohne Bewegung nicht bilden konnte. Er wurde gezwungen, in seinem eigenen Kot zu liegen, es war ein Leben im Dreck an einer kurzen Kette. Auch bekommt er jeden Tag Leber gegen seine Blutarmut, die durch jahrelange schlechte Ernährung und Vernachlässigung verursacht worden war.

Teddy hat nun den wohlverdienten Traumplatz gefunden!

Rufus

GASAH bringt Rufus in sein neues Zuhause. Das Waisenkind braucht ein Leben in einer Herde. Wir haben ihn davor bewahrt, geschlachtet zu werden und haben ihn während vieler Nächte mit der Milchflasche aufgezogen. Wir haben uns in ihn und seinen wundervollen Charakter verliebt. Jetzt, da er grösser ist, ist es Zeit, dass er ein neues Zuhause bekommt. Dass wir weiterhin regelmässig mit ihm Kontakt haben können, ist ein absoluter Traum für das GASAH Team. Wir von Stepping Stone freuen uns sehr für Rufus, der für immer ein Teil dieser wundervollen GASAH Familie und in unserem Herzen sein wird. Lang Lebe Schafbock Rufus!